Gesangverein

Offenes Singen, offene Proben

Der Rohrbronner Chor lädt herzlich ein, donnerstags entweder zu den Proben oder am 28.10. zum ersten offenen Singen seit Beginn der Pandemie zu kommen. Los geht's um 20 Uhr, Noten und Texte werden an die Wand projiziert, die Stühle stehen paarweise oder einzeln in 2 Metern Entfernung zum nächsten Mitsänger und der Raum wird belüftet. Unter diesen Umständen ist uns von der Gemeinde Remshalden Singen ohne Maske erlaubt worden. Auch, weil ein 3G-Nachweis am Einlass erbracht, Name und Telefonnummer hinterlassen werden müssen und sich nicht mehr als eine bestimmte Zahl an Menschen in dem großen Saal des Gemeindehauses an der Sonnenbergstraße 5 aufhalten dürfen. Der Eintritt ist frei und es gibt Getränke zum günstigen Preis zu kaufen. Als Überraschung singt der Rohrbronner Chor ein paar Stücke mehrstimmig zum Gesang der Gäste. Wer sich auf jeden Fall einen Platz sichern möchte, melde sich gerne an unter regina.munder@web.de bei der Schriftführerin. Der Rohrbronner Chor und Joachim Kessler freuen sich sehr auf ein Wiedersehen und -hören!

Bei den normalen Proben gilt nach wie vor unten Stehendes: 

Willkommen zum Probenstart nach den Sommerferien

Wenn nicht jetzt, wann dann? Der Rohrbronner Chor lädt herzlich ein zum Mitproben, Reinschnuppern, Stimmbänder-Aktivieren, Singen. Wir starten durch am Donnerstag, 16.9., im Gemeindehaus Rohrbronn. Einlass ab 20 Uhr, es gilt 3G, vorzuzeigen bei einem Vorstandsmitglied, wahlweise kann ein Chormitglied als offizielle Testerin einen negativen Selbsttest bescheinigen. Kontaktnachverfolgung ist auch nötig, wir erheben die Daten, beachten aber natürlich den Datenschutz. Außerdem halten wir Abstand im Saal und lüften je nach Witterung dauerhaft oder alle 20 Minuten.
Probenbeginn ist um 20.15 Uhr mit unseren Einsingliedern. Wer neu ist, braucht keine Bange haben, man kommt mir der Zeit rein. Dann folgt die eigentliche Probenarbeit an guten, vierstimmigen Arrangements von Popsongs, Evergreens und Besonderheiten aus dem unerschöpflichen Fundus von Dirigent und Pianist Joachim Kessler.

Reibungslose Hauptversammlung

Die Hauptversammlung mit zehn Mitgliedern und zwei Nicht-Mitgliedern ging rasch über die Bühne. Einer der beiden Vorsitzenden, Michael Langhammer, berichtete von den unterschiedlichen Probenformaten, Chorleiter Joachim Kessler zeigte sich mit den Ergebnissen durchaus zufrieden, seit wir uns wieder im Saal treffen. Gleichwohl hofft er sehr, dass nach den Sommerferien alle wieder an Bord sind, die vor der Pandemie mitgesungen haben. Geplant ist, das Medley aus James-Bond-Filmmelodien gut draufzubekommen als Herzstück eines Konzerts, dessen neuen Termin der Vorstand noch festlegen wird. Mit den befreundeten Chören soll das weitere Vorgehen auch noch abgestimmt werden. Ab November wollen wir außerdem ein paar anspruchsvolle, schöne deutsche und skandinavische Weihnachtslieder einstudieren, vielleicht ergibt sich ja eine Gelegenheit, zu der wir sie aufführen können. Auch die Reihe "offenes Singen" wollen wir gerne wieder aufnehmen, sobald es möglich ist, auch mal als Gäste im Zamma in Geradstetten. Die Kasse hat Tamara Fuhrmann übersichtlich und ordentlich geführt, sie und der Vorstand wurden einstimmig entlastet. Jeweils einstimmig in ihren Ämtern bestätigt wurden Martin Oesterle und Jürgen Hornung als Beisitzer, Pia Giersig und Martin Simon als Kassenprüfer und Regina Munder als Schriftführerin.

Singen im Freien  

Danke für euren Besuch!

Liebe "To-Go-Gäste", wir wollen uns ganz herzlich für euren Besuch an unserem ersten Grillwurst-Stand (3.6.) bedanken. Unsere Erwartung an den minimalistischen Feiertagsverkauf haben sich voll erfüllt. Darüber hinaus war es einfach toll, unsere treuen Freunde nach so langer Zeit live und in Farbe mal wieder zu sehen. Da die Inzidenz weiter sinkt, singen wir am Donnerstag, 10.6., ab 19.30 Uhr im grünen Klassenzimmer der Grundschule Grunbach. Infos bei regina.munder@web.de oder telefonisch unter 0171-8347250. 

SINGEN MACHT SPAß, SINGEN TUT GUT …

In unserem kleinen Dorf Rohrbronn mit rund 700 Einwohnern wurde 1920 der Gesangverein Eintracht Rohrbronn gegründet. 14 Jahre lang, von 2003 bis 2017, haben wir Remshaldens einzigen vereinsmäßig organisierten Kinder- und Jugendchor aufgebaut und betrieben, teils in mehreren Altersgruppen. Nachdem der Nachwuchs seit April 2017 im Grunbacher Grundschulmusiksaal und unter dem Dach des CHORs Grunbach probt, singen im Dorf noch rund 20 Frauen und Männer in zwei Gruppen, dem Gemischten Chor und dem Jungen Chor. 

ENGAGEMENTS und KONZERTE 

Der Gesangverein Eintracht Rohrbronn beteiligt sich an den jahreszeitlichen Festen der Gemeinde und freut sich über eine treue Zuhörerschaft. Der Nachwuchschor, bei dem auch Rohrbronner Kinder mitmachen,will etwa jährlich ein Musical auf die Bühne bringen, wirkt bei Auftritten des CHORs mit und nimmt Einladungen für Veranstaltungen an. Für andere Konzerte schließt sich der Rohrbronner Chor auch mit Chören ähnlicher Ausrichtung zusammen. 

CHORPROBE

Wer Lust hat mitzusingen, ist jederzeit herzlich willkommen.
Achtung: In den Schulferien keine Probe! Einmal im Monat ist um 20 Uhr offenes Singen unter dem Motto "Gute Laune mit Gesang"!
Projektmäßiges Mitsingen bis zum nächsten Konzert oder unverbindliches Schnuppern ist jederzeit möglich.

*Die Kinder und Jugendlichen proben mittwochs von 17.30 bis 18.30 Uhr  im Musiksaal der Grundschule Grunbach. (Mitgliedschaft und Info über Gesangverein Grunbach Der Chor).

*Der Rohrbronner Chor mit internationalen Stücken probt von 20.15 bis 21.45 Uhr im Gemeindehaus Rohrbronn, Sonnenbergstraße 5. 

PARKPLÄTZE - Parkplätze sind in der Regel am Gemeindehaus, rund um den Friedhof (erreichbar über die Kirchbergstraße oder einen kleinen steilen Stich direkt am Beginn der Bushaltestelle) vorhanden. Achtung: Da die Buslinie 245 von Schorndorf und Winterbach nun abends eine Stunde länger verkehrt, bitte nicht die gesamte Busbucht zuparken!

PLÄNE 
Wir würden uns sehr freuen, 2020 zu unserem HUNDERTSTEN in großer Besetzung groß mit EUCH zu feiern.